Grundbuch Gebühr

21. Juni 2011 – Wohnen / Haushalt

Eintragung Grundbuch Kosten

Anhebung der Grundbucheintragungsgebühr seit Anfang Jänner 2011
Die Gebühr für die Eintragung in das Grundbuch wurde ab 1. Jänner 2011 um 0,1 % auf 1,1 %  erhöht.
Weitere wichtige Änderungen für die Immobilienwirtschaft im Rahmen des Budgetbegleitgesetzes 2011:
Die Kredit- und Darlehensvertragsgebühren in der Höhe von 0,8 % bzw. 1,5 % per 1. Jänner 2011 abgeschafft.
Die im Vorfeld von zahlreichen Experten und Wirtschaftsforschern diskutierte Erhöhung der Grundsteuer bzw. die Wiedereinführung der Erbschaftssteuer blieb ebenso aus, wie die Abschaffung der Bestandvertragsgebühr (§ 33 TP 5 GebG) bei Mietverträgen.

Beitrag kommentieren

Kategorien: Wohnen / Haushalt

Tags: , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie 2minus1 diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.