Traumatische Trauer

27. Oktober 2010 – Todesfall / Trauer

Trauer – intrusive Syptome

Zu den Symptomen zählen:

  1. Unerwünschte Gedanken oder wiederkehrende, störende Phantasien hinsichtlich der verlorenen Beziehung, „Gedanken drehen sich im Kreis“
  2. Heftige „emotionale Anfälle“ (Wutausbrüche, Weinkrämpfe, Aggressionen, etc.) hinsichtlich des Verlustes
  3. Schmerzende, starke und übermäßige Sehnsucht der Verstorbene sei hier; Symptome der Vermeidung und fehlender Anpassung an den Tod
  4. Einsamkeit und /oder Gefühl leer zu sein, Empfindungslosigkeit gegenüber anderen Gefühlen
  5. Exzessives Fernbleiben und Meiden von Orten, Personen oder Aktivitäten, die an den Verstorbenen erinnern, die Konfrontation mit der Realität ist so schmerzhaft, dass sie verdrängt wird
  6. Ungewöhnlich starke Schlafstörungen über einen langen Zeitraum, der Hinterbliebene kommt nicht zu Ruhe und in der Folge ist er vollkommen „überdreht“
  7. Desinteresse an der Umwelt, Arbeit, Fürsorgepflichten, sozialen Kontakten, Hobbys, Freizeitaktivitäten in einem übertriebenen, selbst gefährdenden  Ausmaß

Es gibt die Theorie, dass von diesen sieben Symptome, mindestens drei in einem übertriebenen Umfang auftreten müssen, um von traumatischer Trauer sprechen zu können. Die Symptome beeinträchtigen das tägliche Funktionieren im Alltag. Der Betroffene verliert sich in seiner Trauer und er kann weder die Aufgaben des Alltags noch die Aufgaben der Trauerarbeit bewältigen.
Das Ausleben von intrusiven Symptomen seitens des Trauernden ist sehr belastend für seine Mitmenschen. Das belastende Verhalten kann die Lebensumstände des Hinterbliebenen mitunter auch verschlechtern, z.B. weil sich Freunde abwenden oder die Kündigung ausgesprochen wird. Daher sollte bei Auftreten von intrusiven Symptomen möglichst rasch therapeutische Hilfe in Anspruch genommen werden, um noch zusätzliche Belastungen rechtzeitig zu vermeiden.

Beitrag kommentieren

Kategorien: Todesfall / Trauer

Tags: , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie 2minus1 diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.