Trauer um Haustier

6. Juni 2010 – Todesfall / Trauer

Liebling ist nicht mehr

Mein Hund, meine Katze, mein Vogel, mein Pferd, etc. ist gestorben

Der Verlust eines Tieres kann fast genauso schmerzhaft sein, wie der Verlust eines nahe stehenden Menschen. Auch die Trauer um ein Haustier ist ernst zu nehmen. Menschen getrauen sich nicht  um den geliebten Hund, die geliebte Katze, etc. zu trauern. Die Betroffenen sprechen nur selten über ihre Gefühle, denn die Umwelt meint oft: „Es war doch nur ein Tier!“ Dieses Unverständnis kann dazu führen, dass die Trauernden ihre Trauer nicht durchleben, sondern verdrängen. Das kann für die Psyche ungesund sein.

Es ist wichtig Trauer zuzulassen und alle verschiedenen Trauerphasen zu bearbeiten. Verleugnung, Wut, Verzweiflung und Resignation, ermöglichen letztendlich eine Neuorientierung.

Akzeptieren Sie Ihre Gefühle und wehren Sie sich nicht dagegen! Trauerarbeit kann die Basis für einen Neubeginn sein.

Beitrag kommentieren

Kategorien: Todesfall / Trauer

Tags: , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie 2minus1 diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.