Beiträge mit dem Tag "Feuerbestattung"

Bestattung-Buddhismus

5. Juli 2011

Buddhistische Erdbestattung/Feuerbestattung Todesfall in der buddhistischen Religion Die buddhistische Glaubensrichtung lässt sowohl eine Erdbestattung als auch eine Feuerbestattung zu. Einheitliche Regelungen zur Abschiednahme bestehen nicht, da es sehr viele unterschiedliche Strömungen innerhalb dieser Religion gibt. Buddhisten werden nach ihrem Tod im Regelfall verbrannt. Auch wenn die Person im Krankenhaus verstorben ist, erfordert der Ritus, dass […] Artikel lesen

Bestattungspflicht/Bestattungsarten Oberösterreich

31. Januar 2011

Leichenbestattungsgesetz OÖ § 16 (1) Jede Leiche muß bestattet werden. Bestattungsarten sind die Erdbestattung, die Beisetzung in einer Gruft und die Feuerbestattung. (2) Bestattungspflicht besteht ferner auch für Leichenteile, die nicht im Rahmen einer ärztlichen Ordination oder des Betriebes einer Krankenanstalt in hygienisch einwandfreier Weise entsorgt werden können. Zur Obsorge für die Bestattung ist der […] Artikel lesen

Einäscherung

14. September 2011

Kremation Feuerbestattung oder Leichenverbrennung In Österreich wird bei Feuerbestattung der Sarg mit dem Leichnam im Krematorium verbrannt. Der Kremationsprozess dauert insgesamt ca. 90 Minuten. Die Verbrennungsdauer hängt von der Körpermasse und dem Wassergehalt des Körpers ab. Während der Einäscherung verbrennen die Organe und weichen Gewebeteile, es verbleiben danach etwa 5 Prozent des Körpergewichtes aus Knochenresten, Implantaten und […] Artikel lesen

Einäscherung Oberösterreich

5. Februar 2011

Leichenbestattungsgesetz OÖ § 20 Einäscherung (1) Leichen dürfen nur in einer Feuerbestattungsanstalt eingeäschert werden, deren Errichtung gemäß § 31 bewilligt wurde. (2) Eine Leiche darf vom Inhaber der Feuerbestattungsanstalt nur eingeäschert werden, wenn als Bestattungsart die Feuerbestattung nach den Vorschriften des § 17 Abs. 2 bestimmt und der Totenbeschauschein beigebracht wurde, aus dem hervorgeht, daß […] Artikel lesen

Einbalsamierung Oberösterreich

31. Januar 2011

Leichenbestattungsgesetz OÖ § 20 Thanatopraxie einschließlich Einbalsamierung darf nur von dazu berechtigten Personen in geeigneten Räumen durchgeführt werden. Das darüber zu führende Protokoll ist vom Bestatter mindestens zehn Jahre aufzubewahren. Die Durchführung der Thanatopraxie ist dem zuständigen Totenbeschauer anzuzeigen und von ihm im Totenbeschauprotokoll und im Falle der Feuerbestattung auch im Totenbeschauschein zu vermerken. Artikel lesen

Einsargung Oberösterreich

31. Januar 2011

Leichenbestattungsgesetz OÖ § 19 (1) Die Einsargung der Leiche hat so zu erfolgen, daß die Pietät und Würde des Toten gewahrt wird. (2) Für die Beerdigung sind dichtschließende Särge aus Holz oder gleichwertigem und nachweislich zur Gänze verrottbarem Material zu verwenden, die den Zerfall der Leiche nicht behindern. In ausgemauerten Grabstellen (Grüften) dürfen nur Metallsärge, […] Artikel lesen

Feuerbestattung Oberösterreich

31. Januar 2011

Leichenbestattungsgesetz OÖ § 22 1) Die Einäscherung von Leichen darf nur in einer behördlich bewilligten Anlage (Feuerbestattungsanstalt) erfolgen. (2) Die Feuerbestattungsanstalt darf eine Leiche nur einäschern, wenn der amtliche Totenbeschauschein vorher beigebracht wurde. (3) Bei Verstorbenen mit einem Herzschrittmacher kann die Feuerbestattungsanstalt aus Sicherheitsgründen vor der Einäscherung die Entfernung des Herzschrittmachers veranlassen; diese darf nur […] Artikel lesen

Feuerbestattung Vorteile

15. September 2011

Vorteile der  Kremation Für welche Bestattungsarten ist die Einäscherung Voraussetzung? Jeder verstorbene Mensch kann – unabhängig von der Konfession – feuerbestattet werden. Entscheidend ist dafür der Wille des verstorbenen Menschen, bzw. der Wille der Angehörigen, die den Auftrag zur Bestattung geben. Vorteile der Feuerbestattung: Umweltfreundlichkeit; weil keine Rückstände von Krankheitserregern oder Medikamenten in der Asche […] Artikel lesen

Leichen und Bestattungsgesetz Burgenland

20. September 2011

Langtitel Gesetz vom 15. Dezember 1969 über das Leichen- und Bestattungswesen im Burgenland (Burgenländisches Leichen- und Bestattungswesengesetz)StF: LGBl. Nr. 16/1970 LGBl. Nr. 20/1970 (DFB) Änderung LGBl. Nr. 28/1999 (XVII. Gp. RV 609 AB 621) LGBl. Nr. 39/2002 (XVIII. Gp. RV 251 AB 269) LGBl. Nr. 45/2009 (XIX. Gp. IA 1106 AB 1115) LGBl. Nr. 7/2010 (XIX. […] Artikel lesen

Leichen und Bestattungsgesetz Niederösterreich

28. September 2011

Bundesland: Niederösterreich Gliederungszahl: 9480–1 Titel: NÖ Bestattungsgesetz 2007 Ausgabedatum: 23.03.2010 Ausordnungsdatum 19.06.2011 Text: NÖ Bestattungsgesetz 2007;  9480–0 Stammgesetz: 126/06; 2006-12-29; Blatt 1-18; 9480–1; 1. Novelle; 30/10; 2010-03-23 Blatt 10; [CELEX: 32006L0123]; Ausgegeben am: 23.03.2010; Jahrgang 2010 30. Stück Der Landtag von Niederösterreich hat am 21. Jänner 2010 beschlossen: Änderung des NÖ Bestattungsgesetzes 2007 Das NÖ […] Artikel lesen

Seite 1 von 212