Unterhalt Kind

12. Februar 2011 – Scheidung / Trennung

Kindesunterhalt

Alimente müssen von dem nicht mit dem Kind wohnenden Elternteil bezahlt werden

Bei getrennt lebenden Eltern, leistet jener Elternteil, bei dem die Kinder vorwiegend leben, den Unterhalt “in natura”, also Naturalform (“Naturalunterhalt”). Naturalunterhalt ist z.B.: Bereitstellung von Wohnmöglichkeit, Lebensmitteln, Essen, Pflege und Kleidung.

Der andere Elternteil ist zur Leistung von “Geldunterhalt” verpflichtet: Zur Zahlung von so genannten Alimenten (Unterhaltszahlungen). Geldunterhalt ist ein vom Gericht festgelegter Geldbetrag, der zur Deckung der notwendigen Lebensbedürfnisse des Begünstigten dient.

Unterhaltsanspruch und Höhe des Unterhaltes werden vom Gericht geprüft und festgelegt.

Der unterhaltspflichtige Elternteil hat sich auch an notwendigen Sonderzahlungen (Sonderbedarf) für das gemeinsame Kind / die gemeinsamen Kinder zu beteiligen. Zum Sonderbedarf zählen z.B.: Heilbehandlungen, Heilbehelfe, Prozesskosten usw.

Ist das Kind bei Dritten in Pflege, müssen beide Elternteile – der Relation ihrer jeweiligen Leistungsfähigkeit entsprechend – anteilig finanziellen Unterhalt für das gemeinsame Kind / die gemeinsamen Kinder leisten. Betreuungseinrichtungen (z.B. Internate) sind nicht mit fremder Pflege gleich zu setzen.

Können weder Vater noch Mutter für den Kindesunterhalt aufkommen, dann müssen alle Grosseltern gemeinsam für den Unterhalt sorgen. Ausnahme: Das Kind (die Kinder) verfügt  (verfügen) über ein eigenes Vermögen oder Einkommen.

Ist diese Unterhaltsleistung auch für die Großeltern nicht möglich, oder diesen zumutbar, tritt der Österreichische Staat mit einem Unterhaltsvorschuss als Zahler ein. Voraussetzungen dafür:

  • gewöhnlicher Aufenthalt des Kindes in Österreich
  • kein gemeinsamer Haushalt mit dem Unterhaltsschuldner
  • keine laufende finanzielle Zuwendung der Jugendwohlfahrt bzw. der Sozialhilfe
  • Minderjährigkeit
  • Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatenlosigkeit des Kindes / der Kinder bzw. Staats – Angehörigkeit eines EU – Mitgliedsstaates

Beitrag kommentieren

Kategorien: Scheidung / Trennung

Tags: , , , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie 2minus1 diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.