Schülersprachkurse

6. Juni 2010 – Kinder / AlleinerzieherInnen

Sprachen im Sprachkurs lernen

Fremdsprache in Sprachcamps erlernen

Nicht jeder Schüler ist zum Erlernen von fremden Sprachen gleich begabt. In Schülersprachkursen kann man mehr als dies in der Schule möglich ist, auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingehen.

In den Sprachkursen können  Schüler und Schülerinnen eine Sprache neu erlernen, Defizite aufarbeiten, sowie das vorhandene Wissen auffrischen und perfektionieren.

Fremdsprachen erlernt und erlebt man am besten im Ausland. Sprachcamps im Ausland garantieren, dass die Wissensvermittlung praxisorientiert erfolgt. Die Lehrkräfte sind „native speakers“ mit kompetentem Urteilsvermögen zum Sprachverständnis, zur Aussprache und zum richtigen Gebrauch von Redewendungen.

Zusätzlich bekommt der Schüler, bei organisierten Ausflügen ein Bild von der Landeskultur, seinen Einwohnern, der Landschaft, den Bräuchen des Landes usw. Auf diese Art und Weise bleibt der Unterricht lebendig und praxisbezogen, das Verständnis für die Fremdsprache wird vertieft.

Erfolgt die Unterbringung während des Auslandsaufenthaltes bei einer Gastfamilie, wird der Lernprozess  durch praktische Anwendung der Fremdsprache zusätzlich intensiviert. Nützlicher Nebeneffekt: Die Erfahrung, “Hotel Mama” steht für einige Zeit nicht zur Verfügung, ist für die Entwicklung des Kindes bzw. des Jugendlichen überaus dienlich.

See you! A bien tôt! Arrividerci! Hasta la vista! … im nächsten Sprachkurs!

Beitrag kommentieren

Kategorien: Kinder / AlleinerzieherInnen

Tags: , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie 2minus1 diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.