Beratung Kinder / Beratung Jugendliche

6. Juni 2010 – Kinder / AlleinerzieherInnen

Wer hilft mir?

Sytemische Beratung ab 6 Jahren

Wir helfen dir, wenn z.B.:

  • Deine Eltern sich scheiden lassen,
  • Du eine wichtige Entscheidung treffen musst ,
  • es Dir an Orientierung und Perspektiven fehlt,
  • ein Todesfall Dein Leben erschüttert, u.v.m.

Oder weil Du z.B. immer denkst / fühlst:

  • “Ich bin so wütend!” (Aggressionen)
  • “Ich bin sehr traurig!” (Depressionen)
  • “Nein, ich mag nicht!” (Verweigerung)
  • “Ich kann nicht einschlafen” oder “Ich wache so oft auf” (Schlafstörungen)
  • “Ich kann nicht lernen” (Konzentrationsstörungen)
  • “Niemand mag mich” (Selbstwertprobleme)
  • “Oje, ich hab ins Bett gemacht” (Einnässen und/oder Einkoten)
  • “Ich mag wieder klein sein”
    (Regression, d.h. Rückfall in eine frühere Entwicklungsphase)
  • “Ich habe große Angst vor … !”
    (Schulängste, Prüfungsängste, Verlustängste usw.)

Dann gibt es für Dich einfühlsame und kompetente Beratung, Hilfe und Unterstützung, damit Du wieder Halt, Kraft und Möglichkeiten findest.

In der Systemischen Beratung für Kinder und Jugendliche stehst Du mit Deinen Gedanken, Vorstellungen, Beziehungen, Gefühlen, etc im Mittelpunkt.

Gemeinsam versuchen wir zu erarbeiten warum Du so reagierst / “so schlecht drauf bist”.

Es geht nicht darum Schuldige zu finden, sondern zu verstehen, welche Umstände zu Deiner Dir unangenehmen Situation geführt haben.
Über verschiedene Fragestellungen versuchen wir das Problem von allen Seiten zu beleuchten, z.B.:

  • Was würde es bedeuten, wenn das Problem nicht mehr da wäre?
  • Für wen hätte das Auswirkungen in der Familie?
  • Wer würde etwas vermissen?

In der Folge werden mit Dir gemeinsam Vorstellungen von Lösungen in Deiner konkreten Lebenssituation angedacht.
So wird die spezielle Beratung für Dich zu einer sehr praktischen, lösungsorientierten und zukunftsweisende Methode um Dir aus der Krise zu helfen.

Wie findet die Beratung statt?

Du und deine Situation sind einzigartig. Dieser Einzigartigkeit wird auch in der Beratung Rechnung getragen.
In einem Erstgespräch wird abgeklärt:

  • Was ist Dein Problem
  • Was erwartest Du Dir von der Beratung

In weiterer Folge werden gemeinsam die weiteren Schritte / Ziele besprochen.
Je nach Sachlage können folgende Treffen notwendig sein:

  • mit Dir alleine
  • mit Deinen Geschwistern
  • mit Deiner ganzen Familie
  • mit einem Elterteil von Dir
  • allein mit Deinen Eltern

Deinem Alter und Vorlieben entsprechend wird spielerisch, kreativ und methodisch in den Stunden gearbeitet.
Eine sichere und angenehme Atmosphäre während der Beratungsstunden sollen Vertrauen, persönliche Offenheit und Wertschätzung ermöglichen.

Wichtig: Vertraulichkeit und Verschwiegenheit der BeraterInnen gelten selbstverständlich auch in der Arbeit mit Dir.

Beitrag kommentieren

Kategorien: Kinder / AlleinerzieherInnen

Tags: , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie 2minus1 diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.