Haar Styling

6. Juni 2010 – Gesundheit / Fitness

Friseur

Meine neue Frisur

Frauen wie auch Männer haben oft das Bedürfnis, ihre neue Lebenssituation mit einem neuen Styling zu unterstreichen. Dazu gehört selbstverständlich – besonders für Frauen -auch die Frisur. Nach dem Motto “weg mit den alten Zöpfen” begibt man sich in die Hände des fachkundigen Friseurs / der fachkundigen Friseurin. Will man seinen Haarschnitt ganz verändern, ist gute Beratung äußerst wichtig, denn man soll sich ja mit dem neuen Haarstyling wohl fühlen. Ein Friseur / Ihre Friseurin hat doch viele Möglichkeiten, einen Menschen optisch zu verändern. Dauerwelle, Haarfarbe und Haarlänge sind sehr variantenreich. Wie man von anderen Menschen gesehen wird und wie man sich selbst sieht, ist oft sehr unterschiedlich.

Es erfordert einen gewissen Mut, sich auf die Sichtweise des Friseurs / der Friseurin einzulassen. Es kann eine wirkliche Bereicherung sein, aber es kann auch zu Enttäuschungen führen. In solch seltenen Fällen kann man sich dann leider nur mehr mit den Sätzen: “Mach Dir nichts daraus, die Haare wachsen ohnehin wieder” oder “Die Farbe kann man ändern!” trösten.

Wer der begnadete Figaro für die gelungene Veränderung sein soll, muss erst herausgefunden werden. Hier einige Tipps, die beim Findungsprozess hilfreich sein können und was Sie vor der Entscheidung für eine neue Frisur beachten sollten:

  • Freundinnen oder Freunde – die ein gutes Haarstyling haben – fragen, zu welchem Friseur sie gehen.
  • Trendfriseure kritisch betrachten – wer ist die Zielgruppe? (Im Alter von vierzig Jahren wollen sie wahrscheinlich keine Punkerfrisur…)
  • Eine Computerberatung in Anspruch nehmen.
  • Eine unabhängige Farberatung „zu Rate ziehen“ damit man nicht zum eigenen Typ Unpassendes „aufgeschwatzt“ bekommt.
  • Die bestehende Gardarobe berücksichtigen (Farben und Look).
  • Nebenwirkungen des neuen Outfits bedenken: Wie viel Zeit und Mühe wird man bei der täglichen Pflege für Föhnen und Stylen der neuen Frisur aufwenden müssen?
  • Welchen Anforderungen soll der neue Haarschnitt gerecht werden?
  • Akzeptanz, dass man zwar die gleiche Frisur wie George Clooney oder Meg Ryan haben kann, aber deshalb noch lange nicht George Clooney oder Meg Ryan ist.
  • Manche Friseure schneiden zwar gut, haben aber kein ausgeprägtes Farbgefühl – und umgekehrt. Für diesen Fall kann man überlegen, ob man nicht zwei verschiedene Mitarbeiter des Friseursalons bitten soll, Hand anzulegen.
  • Die kreative Gestaltung einem „Profi“ überlassen, zum Nachschneiden und Nachfärben kann man dann vielleicht auch zum „Friseur um die Ecke“ gehen. Auf diese Weise kann man eventuell die Geldbörse schonen.

Beitrag kommentieren

Kategorien: Gesundheit / Fitness

Tags: , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie 2minus1 diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.