Bücher Geschwistertrauer

3. Februar 2017 – Bücher Tod&Trauer

Wenn die Schwester / der Bruder gestorben ist

Buchtipps für Kinder zum Thema Geschwistertrauer

Die Blumen der Engel
Treiber Jutta, Blazejovsky Maria; Annette Betz Verlag 2001

Mara und ihre Mutter haben einen Autounfall. Mara (8) ist tot. Vater und Sonja  (7) erfahren es mitten in der Nacht. Mutter hat Schuldgefühle, Sonja hat das Gefühl, dass Mama sie nicht mehr lieb hat. Sonja erlebt Trauer als einen Kasten in dem sie sich befindet und kann nicht mehr sprechen oder weinen. Erst durch das Geschenk einer alten Frau, einen Engel, gewinnt sie ihre Sprache wieder und findet einen Weg zu ihren Eltern. Schöne eindrucksvolle Bilder, klare einfache Sprache. – Für Kinder, die bereits die Schule besuchen. Von 6 – 8 Jahren
Buch wurde von RAINBOWS empfohlen

Die Hälfte des Himmels gehört Bo
Dagmar H. Mueller; Thienemann 2006

Marthas kleiner Bruder Bo ist eine echte Nervensäge: Immer will er Recht haben und immer behauptet er Sachen, die gar nicht stimmen können. Zum Beispiel, dass er den Himmel für drei Zitronenbonbons und zwei Himbeerlutscher gekauft hat. Und was das Schlimmste ist: Marthas Eltern lassen Bo all das auch noch durchgehen! Nie bekommt er Ärger, sondern immer seinen Willen. Doch dann erfährt Martha die Wahrheit und sie begreift: Die Hälfte des Himmels gehört tat-sächlich Bo – und das ist ein schöner Gedanke. Ein tief bewegendes und zugleich unbeschwertes Buch über den Tod und das Leben – für alle Kinder und Erwachsenen, die mit dem Verlust eines geliebten Menschen klarkommen müs-sen. Ab 10 Jahren
Buch wurde von RAINBOWS empfohlen

Eva im Land der verlorenen Schwestern
Philippe Goossens, Thierry Robberecht; Sauerländer 2004

Eva und Lisa sind Schwestern. Sie sind sich sehr ähnlich und teilen alle ihre Ge-heimnisse. Die Leute sagen, sie seien unzertrennlich. Aber das stimmt nicht, denn Lisa ist gestorben. Eva macht sich auf den Weg in das Land der verlore-nen Schwestern. Dort darf man traurig sein und weinen. Dort sind die Nächte immer zu dunkel und die Zimmer zu groß. Mal ist einem schwer ums Herz, manchmal fühlt man sich wie eine wunderbar leichte Sommerbrise. Aber man weiß dort immer, warum man unglücklich ist. Ganz langsam verändert sich in diesem Land die Landschaft. Die Nächte werden heller und Eva ist nicht mehr so traurig. Und eines Tages wird es ihr nicht mehr so wehtun. Eine einfühlsame Geschichte, die die Gefühle der Betroffenen eindringlich schildert und einen nachvollziehbaren Umgang mit Trauer und Verlust anbietet. Ab 4 Jahren
Buch wurde von RAINBOWS empfohlen

„Warum gerade mein Bruder?“
Margit Baßler, Marie- Therese Schins; Rowohlt 1992

Trauer um Geschwister. Bei der Trauer über den Tod eines Kindes denken wir an erster Stelle an die betroffenen Eltern. Die mitbetroffenen Geschwister wer-den dabei allzu leicht übersehen. Dieses Buch erinnert nachdrücklich an die Schmerzen der Geschwister und zeigt Wege der Unterstützung für deren Trau-er.Nach einem psychologischen Abriss über die Trauer von Geschwistern wird der Ablauf von Trauerseminaren für Geschwister vom Vorschulalter bis zum Ju-gendalter und die Einbeziehung der Eltern dargestellt. Anhand von Zeichnungen und schriftlichen Berichten der betroffenen Kinder und Jugendlichen erhält man Einblick in die Eigenarten der kindlichen Trauer und ihre Bewältigung. Bibliothe-rapeutische Sitzungen werden erlebnishaft geschildert, eine Liste geeigneter Kinder- und Jugendbücher zum praktischen Gebrauch angeboten. Trauer um Geschwister, Erfahrungen, Berichte; Hilfen, Wochenendseminare mit trauernden Geschwister. Hier wird beschrieben, mit welchen Mitteln Prozesse in Gang ge-setzt werden können, die zu den befreienden Tränen führen können und zum Gespräch über das Erlebte und Gefühlte. Es ist ein ausführliches Dokument ü-ber die Notwendigkeit, über Trauer und Tod reden zu dürfen – egal welchen Al-ters die Zurückgebliebenen sind.Du bist immer noch bei mir.
zu beziehen über Verwaiste Eltern Hamburg.
Buch wurde von RAINBOWS empfohlen

Annette, Auf der Suche nach den Regenbogentränen
CANACAKIS, Jorgos, BASSFELD-SCHEPERS,
Bertelsmann Gütersloh 1994

Dieses Buch hat zum Ziel, den unheilvollen Bannkreis der Trauerunfähigkeit zu durchbrechen, in dem es auf spielerische Art und Weise in der Praxis der Trauerarbeit bewährte Möglichkeiten eines kreativen Umgangs mit Trauergefühlen vermittelt.

Lilly ist ein Sternenkind
Heike Wolter

edition riedenburg, 2008 Salzburg Österreich
Books on Demand GmbH, Norderstedt
Das Kindersachbuch zum Thema verwaiste Geschwister
Leseprobe

Sternenschwester
Doris Meyer

Ich möchte nicht mehr so traurig sein
Ein Kinderbuch über Geschwistertrauer
Ferny 
Hentges-Wagner
Hospizverlag
Inhalt:
Trauer eines Mädchen deren Schwester durch einen tragischen Fahrradunfall aus dem Leben gerissen wird.

Beitrag kommentieren

Kategorien: Bücher Tod&Trauer

Tags: , , , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie 2minus1 diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.