TelefonseelsorgerIn werden

6. Juni 2010 – Beruf / Weiterbildung

Ehrenamtliche Telefonseelsorge

Anderen Menschen helfen

Bei der Bewerbung sollten Sie nicht jünger als 24 und nicht älter als 60 Jahre alt sein. Die Ausbildung dauert ein Jahr und findet in regelmäßigen Gruppensitzungen statt. Der Ausbildungskurs ist für die Teilnehmer kostenlos.

Voraussetzungen sind:
Die Ausbildung dauert ein Jahr und findet in regelmäßigen Gruppensitzung

  • Lernbereitschaft
  • Einfühlungsvermögen
  • Flexibilität
  • Offenheit
  • Fähigkeit im sprachlichen Ausdruck
  • Fähigkeit zur Abgrenzung
  • Reflexionsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Offenheit in der Gruppe
  • Umgang mit persönlichen Stärken und Schwächen
  • Guter Wille und Einsatzbereitschaft
  • Gute Vorbereitung

Sie sollten, wenn sie sich bewerben, nicht selbst gerade in einer belasteten Lebenssituation sein. Manchmal ist es dann sinnvoll noch ein Jahr zu warten.

Da die Telefonseelsorge gemeinsam von der katholischen und evangelischen Kirche getragen wird, sollten Sie Mitglied einer der Kirchen sein, die zum Ökumenischen Rat der Kirchen in Österreich gehören.

Jede/r TeilnehmerIn muss zu Beginn des Kurses eine Schweigepflichtserklärung unterschreiben. Diese gilt auch noch, wenn der Kurs abgebrochen wird. Sie gilt ebenso nach Beendigung der Mitarbeit bei der Telefonseelsorge.

Zeitliche Ausmaß der Mitarbeit:

  • Ca.12 Stunden im Monat Telefondienst
  • Jede/r MitarbeiterIn sollte auch Wochenende oder Nachtdienst übernehmen
  • Teilnahme an einer monatlich stattfindenden Supervisionsgruppe sind verpflichtend

Hinweis: Da die Ausbildung kostenlos ist, wird eine mindestens zweijährige Mitarbeit nach Beendigung der Ausbildung erwartet

    Bewerbung: www.telefonseelsorge.at
    Zum Erstgespräch ein Foto mitzubringen sowie einen kurzen Lebenslauf, in dem Sie bitte folgende Punkte berücksichtigen:

    • Wenn Sie auf Ihr bisheriges Leben zurückblicken, was ist Ihnen davon jetzt wichtig?
    • Erinnern Sie sich an einschneidende Ereignisse/Krisen, die Ihr Leben verändert haben?
    • Wie haben Sie diese Krisen bewältigt?
    • Die Arbeit in der Telefonseelsorge ist eine verantwortungsvolle Aufgabe – Wo liegen Ihre Stärken und Schwächen?

    Achtung: Nächster Ausbildungstermin 2011

    Beitrag kommentieren

    Kategorien: Beruf / Weiterbildung

    Tags: , ,

    Hinterlasse einen Kommentar

    Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

    Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie 2minus1 diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
    Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.